Personen aus Staaten (gilt auch für Personen mit Doppelbürgerschaft), welche das Bundesamt für auswärtige Angelegenheiten als gefährlich einstuft oder die auf der Waffenverbotsliste stehen sowie Personen mit erhöhtem Aggressionspotential sind generell vom Training und den Kursen der Old-School-Academy ausgeschlossen!

Ein Strafregisterauszug ist nicht zwingend, kann aber bei Bedarf verlangt werden!

Die Old-School-Academy behält sich das Recht vor, Interessenten/Innen ohne Begründung abzulehnen!

Basis 1 / Der richtige Umgang mit einer Pistole

Maximal 5 Teilnehmer/Innen pro Modul, dadurch individuelle Betreuung gewährleistet!

- Sicherheitsregeln (Cooper)

- "PSK" (Persönliche Sicherheitskontrolle)

- Rechtliche Hintergründe

- Mentale Grundlagen

- Waffen- und Munitionskenntnis

- Griffmethoden

- Richtige Körper- und Armhaltung

- Waffenmanipulation

- Basis-Schiesstechniken

- Diverse Basis Programme werden geschossen

- Zugriff auf die "Members only" Basis 1 Seite

- Teilnahmemöglichkeit (bei Eignung) zu gemeinsamen Trainings

- Für die Dauer dieses Kurses sind eine Leihwaffe und die benötigte Munition inbegriffen

Basis 2 / Gelerntes vertiefen und besser werden

Bedingung für die Teilnahme ist der erfolgreich abgeschlossene Basis 1 Kurs der O-S-A

Maximal 5 Teilnehmer/Innen pro Modul, dadurch individuelle Betreuung gewährleistet!

- Check Sicherheitsregeln (Cooper)

- Check "PSK" (Persönliche Sicherheitskontrolle)

- Check Griffmethoden

- Check Körper- und Armhaltung

- Check Waffenmanipulation

- Check Basis Schiesstechniken

- Weiterführende Schiesstechniken

- Double Shoot

- Taktische Magazinwechsel

- Einhändig schiessen

- Abschlusstest (schriftlich, mündlich und Schiessprüfung)

- Zugriff auf die "Members only" Basis 2 Seite

- Teilnahmemöglichkeit (bei Eignung) zu gemeinsamen Trainings

- Für die Dauer dieses Kurses sind eine Leihwaffe und die benötigte Munition inbegriffen